Image

Das römische Kolosseum

Sehenswürdigkeiten und Tickets in Rom

Tickets ohne Anstehen


Powered by GetYourGuide

Aktuelles Wetter in Italien


Rom Städtereise mit Clickfortravel

Die Geschichte des
Kolosseums


Wenn du nach Rom reist, ist das Kolosseum eine der ersten Sehenswürdigkeiten, die du besichtigen möchtest. Das imposante Bauwerk ist ein Symbol Roms und zieht jährlich Tausende von Besuchern an. Es fungierte einst als Austragungsort für Gladiatorenkämpfe, Tierhetzen und andere spektakuläre Veranstaltungen, die im antiken Rom populär waren.

Architektonische Meisterleistung der Antike

Das Kolosseum, auch bekannt als das Colosseo auf Italienisch, ist eines der bekanntesten Amphitheater der Welt. Es wurde um 70 n. Chr. unter Kaiser Vespasian in Auftrag gegeben und ist ein beeindruckendes Relikt aus der Zeit des antiken Rom. Das Kolosseum befindet sich in der Nähe des Forum Romanum und des Palatins und ist heute ein Muss für Touristen, die die ewige Stadt besuchen.

Mit einer Höhe von 48 Metern, einer Länge von 188 Metern und einer Breite von 156 Metern. Die Verwendung von Bogenkonstruktionen und die innovative Technik des antiken Roms sind bis heute beeindruckend.

Image

Geschichte des Kolosseums


Das Kolosseum wurde unter Kaiser Titus fertiggestellt und war Schauplatz vieler berühmter Ereignisse im alten Rom. Es wurde mit aufwendigen Fresken dekoriert und verfügte über Falltüren und unterirdische Gänge, um die Veranstaltungen noch spektakulärer zu gestalten. Sogar der Papst Benedikt XIV. hielt im Kolosseum Zeremonien ab, die die Bedeutung dieses Bauwerks unterstreichen.

Bedeutung des Kolosseums heute

Heutzutage ist das Kolosseum eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Rom und ein UNESCO-Weltkulturerbe. Touristen können Tickets für das Kolosseum und das angrenzende Forum Romanum erwerben, um einen Einblick in die faszinierende Vergangenheit der Stadt zu erhalten. Das Kolosseum steht stolz als ein Symbol der antiken römischen Architektur und Geschichte und bietet Besuchern die Möglichkeit, in die Welt des alten Roms einzutauchen.

Die wichtigsten Fakten zusammengefasst

Das Kolosseum in Rom, das größte Amphitheater der Welt, wurde um 80 n. Chr. unter Kaiser Titus vollendet und bot Platz für bis zu 80.000 Zuschauer. Errichtet mit der Arbeitskraft von bis zu 100.000 Menschen, darunter viele Sklaven, diente es als Austragungsort für Gladiatorenkämpfe, Tierjagden und weitere Spektakel. Trotz der enormen Verluste von Menschenleben und Tieren bei diesen Veranstaltungen waren die Eintritte kostenlos, eine Maßnahme der Kaiser, um Popularität zu gewinnen. Das Kolosseum verfügt über ein komplexes System aus unterirdischen Gängen und Räumen (Hypogäum) für die Vorbereitung der Kämpfe. Im Laufe der Zeit wurde es von Naturkatastrophen beschädigt, steht jedoch nach zahlreichen Restaurierungen immer noch als Monument römischer Ingenieurskunst und Geschichte. Der Bau begann unter Kaiser Vespasian und wurde mit Travertinstein aus Tivoli realisiert.
Rom Städtereise mit Clickfortravel

Das Kolosseum Erkunden:
Was gibt es zu sehen?


Das Hypogäum

Das Hypogäum des Kolosseums, ein Meisterwerk römischer Ingenieurskunst, besticht durch sein komplexes System aus Gängen, Aufzügen und Falltüren. Dieser unterirdische Teil war das Rückgrat der im Kolosseum stattfindenden Spektakel. Die ausgeklügelte Mechanik ermöglichte es, Tiere und Kämpfer blitzschnell in die Arena zu befördern, was zur dramatischen Inszenierung der Spiele beitrug. Heute können Besucher die Überreste dieses Systems erkunden und erhalten so einen Einblick in die technische Versiertheit und Kreativität der Römer. Das Hypogäum erzählt die Geschichten der Menschen und Tiere, die unter der Erde auf ihren Auftritt warteten, und verdeutlicht die immense logistische und technische Herausforderung, die mit der Durchführung der Spiele verbunden war.

Die Arena

Die Arena des Kolosseums, einst bedeckt mit Sand, um das Blut der Kämpfe zu absorbieren, ist bis heute ein Symbol für den Mut und die Grausamkeit der antiken Spiele. Der Sandboden verbarg zudem die komplexen Öffnungen zum Hypogäum, was die Überraschungseffekte der Spiele verstärkte. Obwohl heute nur noch Teile des originalen Bodens vorhanden sind, können Besucher immer noch die Größe und den Umfang der Arena erfassen und sich vorstellen, wie die Gladiatoren vor Tausenden von Zuschauern um Ruhm oder Tod kämpften. Die Arena diente nicht nur als Schauplatz für Kämpfe, sondern auch für aufwändige Nachstellungen berühmter Schlachten und mythologischer Dramen, was das kulturelle und unterhaltungstechnische Spektrum Roms widerspiegelt.

Die dritte Ebene

Die dritte Ebene des Kolosseums, oft übersehen, bietet eine der beeindruckendsten Aussichten auf das Innere des Amphitheaters und die umliegende Stadt. Von hier aus ist das gesamte Ausmaß der Arena und ihrer Struktur zu erfassen. Besucher, die die seltene Gelegenheit haben, diese Ebene zu betreten, bekommen ein Gefühl für die schiere Größe des Bauwerks. Die Perspektive von oben ermöglicht es, die architektonische Meisterleistung in ihrer vollen Pracht zu bewundern und gleichzeitig einen Panoramablick auf das antike und moderne Rom zu genießen. Der Zugang zur dritten Ebene ist ein Muss für jeden, der die vollständige Dimension des Kolosseums und seine Bedeutung in der römischen Gesellschaft verstehen möchte.
Rom Städtereise mit Clickfortravel

Geheimtipps und
Insiderwissen


Wenn du Rom besuchst, möchtest du vielleicht auch abseits der üblichen Touristenpfade einige unbekannte Orte entdecken. Es gibt versteckte Schätze im Herzen Roms, die fernab der Touristenmassen liegen und einen ganz besonderen Einblick in die Stadt bieten. Von charmanten lokalen Cafés bis hin zu malerischen Plätzen gibt es viele Geheimtipps zu entdecken, die dir ein authentisches Erlebnis abseits der ausgetretenen Pfade bieten.

Giardino degli Aranci (Orangengarten)

Der Giardino degli Aranci bietet eine Oase der Ruhe und einen atemberaubenden Blick über Rom. Der Garten ist bekannt für seine malerischen Orangenbäume und das Panorama, das den Besuchern vom Aventin-Hügel aus geboten wird. Es ist der perfekte Ort, um dem Trubel der Stadt zu entfliehen und in die Ruhe eines der schönsten Gärten Roms einzutauchen.

Adresse: Piazza Pietro d'Illiria, 00153 Roma RM, Italien

Basilika San Clemente

Nur wenige Gehminuten vom Kolosseum entfernt, ist die Basilika San Clemente ein bemerkenswertes Beispiel für die historische Schichtung Roms. Die Kirche bietet Einblicke in mehrere Epochen, von den frühchristlichen bis hin zu mittelalterlichen Schätzen, und beherbergt unter ihrem heutigen Bauwerk beeindruckende antike Ausgrabungen.

Adresse: Via Labicana, 95, 00184 Roma RM, Italien

Case Romane del Celio

Unweit des Kolosseums verborgen liegt das faszinierende Ensemble der Case Romane del Celio unter der Kirche Santi Giovanni e Paolo. Diese altrömischen Häuser, die über einen langen Zeitraum vom 2. bis zum 4. Jahrhundert n. Chr. entstanden, bieten einen seltenen Einblick in das Wohnleben der alten Römer. Die farbenprächtigen Fresken, Mosaiken und die architektonische Struktur dieser unterirdischen Ruinen zeugen von der römischen Alltagskultur und dem Luxus, den einige Bewohner Roms genießen konnten.

Adresse: Clivo di Scauro, 00184 Roma RM, Italien

Beratungstermin


Lust auf Italien Urlaub? Vereinbare jetzt deinen persönlichen Beratungstermin mit uns! Egal, ob du von sonnigen Stränden träumst oder eine kulturelle Entdeckungsreise anstrebst – wir sind hier, um Euch bei der Urlaubsplanung zu helfen.
  • Reisebüro
  • Leistung
  • Ansprechpartner
  • Datum & Zeit
  • Informationen
  • Zahlung
  • Beratungsanfrage
  • Bestätigung

Reisebüro

Wählen Sie Ihr Reisebüro für Ihre individuelle Beratung.

Reisebüro

Wählen Sie Ihr Reisebüro für Ihre individuelle Beratung.

Leistung

Was können wir für Sie tun?

Ansprechpartner

Wählen Sie Ihren Travelexpert für Ihre Reiseangelegenheit aus.

Datum & Zeit

Klicken Sie auf ein Datum, um eine Zeitleiste der verfügbaren Zeitfenster anzuzeigen. Klicken Sie auf ein grünes Zeitfenster, um es zu reservieren.

Informationen

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten an, damit wir Ihnen eine Bestätigung und andere Kontaktdaten senden können.

Zahlung

Du kannst entweder online mit deiner Kreditkarte oder PayPal bezahlen oder vor Ort beim Termin in Bar bezahlen

Beratungsanfrage

Überprüfen deine Reservierungsdaten und klicke auf Anfrage senden, wenn alles korrekt ist.

Bestätigung

Ihr Termin wurde erfolgreich vereinbart. Bitte bewahren Sie diese Bestätigung für Ihre Unterlagen auf.
Sie haben Fragen?
Telefon: 02325 / 58 99 50

Reisebüro Auswählen

Reisebüro Auswählen
Leistung Auswählen
Ansprechpartner Auswählen
Datum & Zeit Auswählen
Kunden Informationen
Deine Zahlungsinformationen
Überprüfen Sie Ihre Anfrage
Termin Bestätigung
KUSS Reisebüro Eickel
Hauptstr. 23 D-44651 Herne
KUSS Reisebüro Im Hannibal Center
Riemkerstr. 13 D-44809 Bochum
Zusammenfassung